Über mich

Mein Name ist Henning Stein. Seit ĂŒber 10 Jahren erstelle ich ganzheitlich gedachte Webseiten und biete eine professionelle Umsetzung aus einer Hand an: flexibel, effektiv und zeitsparend!

Mit dem „atomtigerzoo – design & develop“ habe ich viele Projekte realisieren können – angefangen bei Landingpages, GeschĂ€ften und Ärzten am Ort, Blogs, Newsrooms oder Aktionsseiten, ganze Portale und spezielle Funktionen oder Plug-ins. Ich unterstĂŒtze Teams oder arbeite selbststĂ€ndig an Projekten.

Mein Augenmerk liegt besonders auf der persönlichen und verstÀndlichen Beratung wÀhrend und auch nach Abschluss von Projekten.

Arbeiten und Projekte ansehen »

Was ich mache

Mein Fokus liegt auf Webseiten und Webapplikationen.
Bevorzugt arbeite ich mit Wordpress, slim-php und CakePHP – arbeite mich aber auch gerne in andere Frameworks und Systeme ein oder verzichte je nach Anforderung auf eben solche.
Ich mag BEM und andere Modelle die Struktur bieten. Ich arbeite gerne mit SASS und post-css um strukturierte Designs aufzubauen. Dabei lege ich Wert auf Ladezeiten, Benutzerfreundlichkeit und gebe mein Bestes eine tolle Webseite fĂŒr Sie und Ihre Besucher umzusetzen!

tl;dr – Womit ich arbeite und was ich mag in Stichwörtern:
Wordpress, CakePHP, slim-php, SASS, post-css, BEM, JavaScript: ES5/ES6/Babel, gulp, HTML5, SEO, Photoshop, Lightroom, SublimeText, git, nginx, sphinxSearch, debian, Musik und guten Kaffee.

Umwelt und Andere

Meine Familie und ich versuchen ökologisch und ethisch gut zu leben und handeln.

Dazu gehört der Bezug von Strom aus nachhaltigen Quellen fĂŒr Wohnung, BĂŒro und Hosting – der Verzicht auf unnötige Auto/Flug/Schiffsreisen und ein bevorzugter Konsum von Lebensmitteln, die aus regionalem, ökologischem oder wenigstens vertretbarem Umfeld stammen. Der einfachste Schritt fĂ€ngt beim Kaffee an: fair gehandelt sowie Bio ist fĂŒr jeden zu machen ☕

Unsere Konten sind bei der Triodos Bank.

Ich arbeite nicht fĂŒr Firmen die auf Korruptionslisten stehen, in Skandale verwickelt sind, gegen Umweltauflagen oder andere ethische GrundsĂ€tze verstoßen. Waffen, RĂŒstung, Zigaretten oder Alkohol sind Dinge, fĂŒr die ich nichts erstellen werde.

Alles lĂ€sst sich nicht vermeiden und Nachhaltigkeit nicht erzwingen. Dessen bin ich mir bewusst. Aber dieses Bewusstsein sollte vorhanden sein, um zukĂŒnftige Dinge ein wenig besser machen zu können.

Foto